Fragen & Antworten

Werde ich in meinem Ehrenamt begleitet und unterstützt?

  • Ihre ehrenamtliche Tätigkeit wird in enger Abstimmung mit den hauptamtlichen Mitarbeitern, dem behinderten Menschen selbst oder den  Angehörigen geplant. Sie erhalten vor Ort eine umfassende Einführung und haben genügend Zeit, Alles kennenzulernen.
  • Die Freiwilligenkoordinatoren Herr Weigold und Frau Schoch stehen Ihnen zudem als ständige Ansprechpartner zur Verfügung.

Bin ich während meines Ehrenamtes versichert?

  • Ja, für die Zeit Ihres ehrenamtlichen Einsatzes besteht sowohl eine Unfall-, als auch eine Haftpflichtversicherung.

Kann ich mich mit anderen Ehrenamtlichen austauschen?

  • Ja, wir bieten regelmäßige Fortbildungen und gemeinsame Treffen zum Kennenlernen und Austauschen.

Dabei sein und mitmachen!